Die Erschaffung der Erde und ihrer Ozeane
von Cindy
in Blog
Zugriffe: 1621
Wie begann das Leben auf der Erde und in den Ozeanen?

Für Wissenschaftler wurde die Erde vor etwa 4,54 Milliarden Jahren gebildet. Es war unbewohnbar wegen seiner Temperatur und des Mangels an Wasser und Atmosphäre. Es scheint, dass die ersten Vulkane auf der Erde Gase und Wasserdampf freigesetzt haben. Aufgrund dieser unterschiedlichen Freisetzungen wurde das geschaffen, was Wissenschaftler "primitive Atmosphäre" nannten.

Über die Ozeane schienen sie vor 3,8 Milliarden Jahren entstanden zu sein. Zu dieser Zeit gab es noch keine Form des Lebens auf der Erde, und die Wissenschaft hat immer noch keine Antwort darauf, wie das Leben in den Ozeanen erschien. Aber was die Bildung von Ozeanen betrifft, so wurden sie anscheinend durch die hohe Temperatur in der primitiven Atmosphäre erzeugt. Tatsächlich haben Gesteine, Mineralien und Vulkane, die Wassermoleküle enthielten, Dampf freigesetzt. Dieser Dampf wurde zu Wolken, dann zu Regen. Nach Millionen und Abermillionen von Jahren bildete dieses angesammelte Wasser Ozeane. Es ist auch interessant zu wissen, dass Kometen auch eine Rolle im Wasser auf der Erde spielten. Kometen bestehen meist aus Eis und anderem Gas, so dass, wenn sie in die Erde stürzten, das Eis zu flüssigem Wasser schmolz.

Wie auch immer, am Anfang waren die Ozeane nicht für das Leben geeignet, und die Atmosphäre auch nicht. Es brauchte Milliarden von Jahren, um ein richtiges Gleichgewicht zwischen den Gasen auf der Erde, der Temperatur und der Zusammensetzung der Ozeane herzustellen, um die Atmosphäre zu beeinflussen und es zu ermöglichen, dass jede Form von Leben existiert.

Die am meisten akzeptierte Theorie besagt, dass die ersten Lebensformen vor etwa 3,7 Milliarden Jahrenin Form von einzelligen Mikroorganismen auftraten. Diese Mikroben sind resistent gegen hohe und niedrige Temperaturen, mit oder ohne Sauerstoff und sogar im Meer mit hohem Salzgehalt. Diese Theorie basiert auf dem Studium von Stromatolithen, Gesteinen, die im Laufe der Zeit durch Sediment- und Schlammschichten gebildet werden. Die Entdeckung von Cyanobakterien in diesen Stromatolithen war relevant, weil sie die ersten Organismen waren, die Sauerstoff durch Photosynthese produzieren konnten. Heutzutage sind sie immer noch in extremer Umgebung vorhanden und die Stromatolithen bilden sich immer noch in marinen und nicht-marinen Umgebungen.

Leave your comments

Comments

  • No comments found